Übernimmt Solarworld das Bosch Solar Werk in Arnstadt?

Tim 7. November 2013 0


Vor einigen Monaten hatte Bosch beschlossen komplett aus dem Solargeschäft auszusteigen. Seitdem war ungewiss was mit dem Bosch Solar Werk in Arnstadt sowie seinen rund 1600 Beschäftigten passieren soll. Jetzt verdichten sich die Hinweise darauf, dass Solarworld das Bosch Solar Werk übernehmen wird. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

© il-fede - Fotolia.com

© il-fede – Fotolia.com

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf zwei Insider berichtet seien die Gespräche zwischen Solarworld und Bosch hinsichtlich einer Übernahme des Bosch Solar Werks in Arnstadt nahezu abgeschlossen. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit scheint Solarworld also wirklich der neue Eigentümer von Bosch Solar zu werden.

Die Solarsparte des Unternehmens Bosch schreibt seit ihrer Gründung rote Zahlen und hat bereits Verluste in Milliardenhöhe angehäuft. Angesichts des immensen Verlusts entschied Bosch sich dazu komplett aus dem Solargeschäft auszusteigen. Seitdem ist ungewiss was mit Bosch Solar sowie den rund 1600 Beschäftigten des Werks in Arnstadt geschehen soll. Bosch ließ bisher nur verlautbaren auf der Suche nach möglichen Investoren zu sein sowie auch interne Lösungen in Betracht zu ziehen.

Angesichts des Know-hows des Konzerns Solarworld scheint eine Übernahme von Bosch Solar durchaus vorstellbar. Allerdings dürfte Solarworld kaum einen angemessenen Preis für das Werk zahlen können, immerhin entging Solarworld kürzlich selbst knapp der Insolvenz und hat noch immer eine Schuldenlast von mehreren hundert Millionen Euro zu tragen. Bosch betonte allerdings mehrmals, dass es dem Unternehmen auch um die Sicherung der Arbeitsplätze gehen. Bei einer Übernahme durch Solarworld würde zumindest ein Großteil der Arbeitsplätze erhalten bleiben.


Comments are closed.