Schlagwort-Archive: Stromnetz

Netzbetreiber Tennet rechnet mit weiterem Anstieg der Strompreise

Zum neuen Jahr sind die Strompreise bereits teurer geworden. Der Netzbetreiber Tennet rechnet auch in Zukunft mit steigenden Preisen für den deutschen Verbraucher. Vor allem der schnelle Ausbau der innerdeutschen Stromnetze sei für die Energiewende unerlässlich, sagt der Vorstandsvorsitzende von Tennet Martin Fuchs in der „Bild“-Zeitung vom Montag.
Netzbetreiber Tennet rechnet mit weiterem Anstieg der Strompreise weiterlesen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Der Begriff unterbrechungsfreie Stromversorgung, kurz USV, wird uns in den kommenden Jahren wohl noch sehr oft begegnen. In den Medien ist immer wieder von Black Outs die Rede, die uns gerade in der kalten Zeit in Deutschland heimsuchen sollen, weil das deutsche Stromnetz durch die großen Mengen an Strom die nun vermehrt aus dem Norden in den Süden transportiert werden müssen, seit dort einige große Atomkraftwerke abgeschaltet wurden, nicht mehr bewältigen kann und es so zu großen Stromausfällen und Engpässen kommen könnte.
Unterbrechungsfreie Stromversorgung weiterlesen

Verzögerungen beim Ausbau des Stromnetzes

Wenn regenerative Energie in Deutschland konsequent genutzt werden soll, müssen schnellstens die Hauptstränge des Stromnetzes ausgebaut werden. Anders ausgedrückt: Die Stromautobahnen müssen her. Insgesamt hat sich die Bundesnetzagentur zwei Dutzend solcher Großprojekte auf die Fahnen geschrieben, die vor allem notwendig sind, um den in Norddeutschland durch Windparks umweltfreundlich erzeugten Strom im Land verteilen zu können. Doch diese Kapazitäten geben die bisher vorhandenen Infrastrukturen nicht her. Verzögerungen beim Ausbau des Stromnetzes weiterlesen

EU-Supergrid – Backbone für Energietransport

Es ist ein unumstrittener Fakt, dass das deutsche Stromnetz den Anforderungen nicht gewachsen ist, die eine verstärkte Nutzung für regenerative Energien, insbesondere der Windkraft, daran stellen würde. Das Netz muss also ausgebaut werden. Und genau dieses Thema ist jetzt von Wissenschaftlern aufgegriffen worden. Dazu gehören Experten von der Uni Duisburg, der Uni Göttingen, der Uni Berlin und der TU Chemnitz. Sie sind übereinstimmend der Meinung, dass beim Ausbau des Stromnetzes nicht nur taktisches, sondern strategisches Denken gefragt ist.

EU-Supergrid – Backbone für Energietransport weiterlesen