Schlagwort-Archive: Stroh als Bioenergie

Ungenutztes Potential: Stroh kann im zukünftigen Energiemix eine starke Rolle spielen

Von allen biogenen Reststoffen die zur Energieerzeugung genutzt werden, wird Stroh am seltensten verwendet. Häufig aufgeführter Grund ist seine geringe Energiedichte, welche die Nutzung von Stroh unrentabel werden lässt. Eine nun veröffentlichte Studie vom Helmholtz Zentrum für Umweltforschung (UFZ), dem Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) und des Thüringer Landesamtes für Landwirtschaft (TLL) in der Fachzeitschrift Applied Energy, weist darauf hin dass Stroh trotzdessen ein enormes Potential besitzt und deshalb in Zukunft stärker genutzt werden sollte. Pro Jahr können laut der Studie rund 8-13 Millionen Tonnen Stroh für die Energieerzeugung genutzt werden, dies entspricht Strom für 1,7 bis 2,8 Millionen Haushalte beziehungsweise Wärme für 2,8 bis 4,5 Millionen Haushalte. Ungenutztes Potential: Stroh kann im zukünftigen Energiemix eine starke Rolle spielen weiterlesen