Schlagwort-Archive: Solarenergie

Warren Buffet investiert 2,5 Milliarden in erneuerbare Energien

In letzter Zeit lief es für die Solarbranche nicht gut. Die Branche leidet an Überproduktion und den Billigangeboten aus Asien. Mit der Übernahme des Antelope Valley Solarprojektes von der  Beteiligungsgesellschaft Berkshire-Hathaway wird ein starkes Zeichen gegen die Krise gesetzt. Die Firma SunPower verkauft das Projekt für stolze 2,5 Milliarden Dollar, an die Beteiligungsgesellschaft. Berkshire wird von dem US-Investor Warren Buffet geleitet.
Warren Buffet investiert 2,5 Milliarden in erneuerbare Energien weiterlesen

Mit JANUS-Modulen mehr erneuerbare Energie erzeugen

JANUS-Modul ist die Bezeichnung einer neuen Solartechnik, die in der asola Quantum AG erfunden worden ist. Die Erfurter haben die Rückseite der Solarmodule verändert. Sie werden entweder mit einer transparenten Folie oder mit Glas überzogen. Damit kann die Leistung der Photovoltaik-Technik erheblich gesteigert werden. Erste Feldversuche mit den JANUS-Modulen haben gezeigt, dass an einem guten Standort und einer optimalen Montage ein Plus an Energie von bis zu 25 Prozent gegenüber den traditionellen Modulen möglich ist. Mit JANUS-Modulen mehr erneuerbare Energie erzeugen weiterlesen

Solarstromanteil im Energiemix steigt rapide an

Trotz der gekürzten Förderungen der Bundesregierung scheinen viele Menschen noch zu erkennen, dass Investitionen in erneuerbare Energie eine gute Sache sind, mit der man sich den eigenen Geldbeutel füllen und die Umwelt schonen kann. Wie rasant das Wachstum des Beitrags von Photovoltaik Anlagen zur Stromerzeugung ist, zeigt ein Blick auf den Vergleich des Jahrs 2011 und des ersten Halbjahrs 2012. Noch im letzten Jahr lag der Anteil der solar erzeugten Energie bei drei Prozent. Nun konnten 4,5 Prozent erzielt werden, was natürlich zum Teil auch daran liegt, dass das Frühjahr 2012 viele Sonnenstunden mitgebracht hat.

Solarstromanteil im Energiemix steigt rapide an weiterlesen

Ergänzung der Technik für erneuerbare Energien

Wer sich dazu entschlossen hat, erneuerbare Energien über eine Solaranlage zu nutzen, der muss auch darauf achten, dass die Anlage bei entsprechenden Witterungsbedingungen auch mit der technisch möglichen Höchstleistung gefahren werden kann. Und genau das macht eine regelmäßige Wartung der Photovoltaik Anlage und der solarthermischen Anlage notwendig. Der wichtigste Fakt dabei ist, dass die Oberflächen der Module nicht verschmutzt sind. Jede kleine Verunreinigung zieht eine Leistungseinschränkung nach sich.

Ergänzung der Technik für erneuerbare Energien weiterlesen

Wie Photovoltaik in Deutschland genutzt wird

In der Bundesrepublik Deutschland sind einige größere Kraftwerke zur Nutzung der Solarenergie in Betrieb. Ein Beispiel ist die Anlage, die von der Shell Solar AG im südlichen Sachsen betrieben wird. Sie zeigt, dass man dafür sogar die ehemalige Peripherie von stillgelegten Kohletagebauen nutzen kann. Zu finden ist die Anlage zwischen Espenhain und Borna. Sie umfasst eine Fläche von rund 16 Hektar, auf dem 33.500 Photovoltaik Module auf drehbaren Ständern aufgebaut worden sind. Die drehbare Aufstellung und die damit mögliche optimale Ausrichtung sorgen dafür, dass hier technisch eine Leistung von bis zu fünf Megawatt erzielt werden kann.

Wie Photovoltaik in Deutschland genutzt wird weiterlesen

GSL sorgt für Investitionen und Arbeitsplätze

Das Kürzel GSL steht  für „Grüner Strom Label“. Dabei handelt es sich um einen eingetragenen Verein, der 1999 ins Leben gerufen wurde. Als Initiator gilt Eurosolar, eine Vereinigung der aktuell 13 europäische Länder angehören. Ihr erklärtes Ziel besteht darin, die Verwendung von atomaren und fossilen Energieträgern komplett aus der Stromerzeugung zu verbannen. Neben Eurosolar zählen auch wichtige Umweltschutzorganisationen wie der BUND, NABU und DNR zu den Mitgliedern des GSL-Vereins.

GSL sorgt für Investitionen und Arbeitsplätze weiterlesen