Solarstreit: China erhebt Zölle auf europäische Chemikalien

admin 27. Juni 2013 0


Der Solarstreit zwischen China und der EU geht in die nächste Runde. Nachdem die EU-Kommission Strafzölle auf chinesische Solarmodule verhängt hatte, reagierte China zunächst mit der Verzollung von europäischem Wein. Nun legt China nach und erhebt zusätzliche Zölle auf europäische Chemikalien.

Der Solarstreit zwischen der EU und China verschärft sich. Hintergrund für den Handelsstreit war die Erhebung von Strafzöllen auf chinesische Solarmodule durch die EU-Kommission. Obwohl sich viele EU-Mitgliedsstaaten gegen die Maßnahmen ausgesprochen hatten, entschied man sich dazu entsprechende Schutzzölle einzuführen, um die einheimische Solarindustrie, die durch das Preisdumping der chinesischen Solarbranche massiv unter Druck geraten war, zu schützen. Da China seine Solarunternehmen stark subventioniert, können diese ihre Produkte in Europa weit unter Marktwert verkaufen.

Kritiker der Strafzölle befürchten, dass sich der Solarstreit mit China zu einem Handelskrieg auswachsen könnte. Erste Anzeichen hierfür waren bereits in den vergangenen Wochen zu Tage getreten. So verhängte China etwa seinerzeit Strafzölle auf europäische Weinimporte, die in erster Linie die südlichen EU-Mitgliedsstaaten trafen, welche sich überwiegend für die Strafzölle aussprachen. Nun legt China nach und verhängt zusätzliche Zölle auf europäische Chemikalien. Wie das chinesische Handelsministerium ankündigte, sollen diese künftig 36,9 Prozent betragen. Als Grund für die Einführung der Schutzzölle gibt China an, dass der Import bestimmter Chemikalien einheimische Produzenten unter Druck setzt.

Der Solarstreit wächst sich damit weiter aus und droht zu eskalieren. Nachdem zuletzt eine Einigung zwischen der EU und China möglich schien, driften die Staaten jetzt wieder auseinander. Sollte sich der Streit zu einem Handelskrieg ausweiten, wären zahlreiche Bereiche der europäischen Industrie betroffen, was der europäischen Wirtschaft immensen Schaden zufügen würde.


Comments are closed.