Schließen sich erneuerbare Energien und Tourismus aus?

Im Moment laufen heftige Diskussionen um die Errichtung von Windparks in touristisch stark genutzten Regionen. Dass die lokalen Tourismusverbände dagegen Sturm laufen, ist durchaus zu verstehen, denn sie befürchten einen Rückgang der Gästezahlen. Aber ein Blick in die Denkweise von „Otto Normalverbraucher“ zeigt, dass diese Ängste unbegründet sein dürften.

Schließen sich erneuerbare Energien und Tourismus aus? weiterlesen

Die EU zum Thema erneuerbare Energien

Am 6. Juni 2012 veröffentlichte die EU-Kommission ein Arbeitspapier, in dem es um die weitere Nutzung für regenerative Energien geht. Darin wurden einige Ziele und Wege benannt, mit denen erreicht werden soll, dass regenerative Energien bis zum Jahr 2020 einen Anteil von mindestens zwanzig Prozent am Energiemarkt ausmachen sollen.

Die EU zum Thema erneuerbare Energien weiterlesen

Erneuerbare Energien – ein Weg aus der Krise?

Nachdem bereits Italien und Griechenland unter den Europäischen Rettungsschirm flüchten mussten, sieht es nun ganz danach aus, als würde auch Spanien auf Grund der aktuellen Finanzlage nicht darum herum kommen. Dabei steht die Frage, wie diesen Ländern nicht nur mit Geld geholfen werden, sondern eine auf Nachhaltigkeit angelegte Hilfe zur Selbsthilfe gegeben werden könnte. Dort könnten erneuerbare Energien ein gangbarer Weg sein. Sie könnten diesen Ländern dabei helfen, etwas unabhängiger vom Saisonbetrieb der Tourismusindustrie zu werden. Das würde bedeuten, dass sich die EU dazu entschließen muss, gezielte Investitionen zu tätigen, und nicht einfach nur Gelder an die Regierungen weiter zu geben.

Erneuerbare Energien – ein Weg aus der Krise? weiterlesen

Die neuen Trends in der EU

Die Europäische Union wird derzeit von einigen Ländern stark belastet. Dazu gehört neben Griechenland und Italien inzwischen auch Spanien. Es gibt verschiedene Überlegungen, wie diesen Entwicklungen begegnet werden kann. Eine dieser Ideen ist, aus ganz Europa einen einzigen großen Bundesstaat zu machen. Der Nachteil dabei wäre, dass die Souveränität der einzelnen Länder sehr stark eingeschränkt werden müsste.

Die neuen Trends in der EU weiterlesen

Erneuerbare Energien nutzen oder Energie sparen?

Es gibt ein Wort, das an dieser Überschrift stört. Es ist das kleine Wörtchen „oder“. Es suggeriert, dass man sich zwischen beiden Möglichkeiten entscheiden müsste. Doch das ist nicht der Fall. Es macht viel mehr Sinn, erneuerbare Energien zu nutzen und Energie zu sparen. Damit tut man der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel einen Gefallen.

Erneuerbare Energien nutzen oder Energie sparen? weiterlesen

Die Geothermie für den Hausgebrauch nutzen

Die Geothermie lässt sich auf zwei Arten nutzen. Schon unsere Urahnen haben erkannt, dass bereits in einer geringen Tiefe im Boden in europäischen Breitengraden konstante Temperaturen herrschen. Sie nutzen es vor allem für die Vorratshaltung aus und lagerten in so genannte Erdmieten ihr Getreide ein. Diese wurden mit Lehm verschlossen, so dass die durch die Bakterien in Gang gesetzte Fäulnis mit ihren Abgasen dafür sorgte, dass die Bakterien abgetötet wurden.

Die Geothermie für den Hausgebrauch nutzen weiterlesen

Probleme beim Umstieg auf erneuerbare Energien

Die aktuell verfolgten Pläne des vollständigen Umstiegs auf erneuerbare Energien bringen auch einige Probleme mit sich. Und diese beziehen sich nicht nur darauf, dass im Moment noch die Transportkapazitäten im deutschen Leitungsnetz fehlen. Es wird auch zahlreiche Überbleibsel der Ausbeutung der fossilen Energieträger geben. Das sind nicht nur die Tagebaue selbst, sondern die zahlreichen Industrieanlagen, die rund um den Kohleabbau entstanden sind.

Probleme beim Umstieg auf erneuerbare Energien weiterlesen

Wie Photovoltaik in Deutschland genutzt wird

In der Bundesrepublik Deutschland sind einige größere Kraftwerke zur Nutzung der Solarenergie in Betrieb. Ein Beispiel ist die Anlage, die von der Shell Solar AG im südlichen Sachsen betrieben wird. Sie zeigt, dass man dafür sogar die ehemalige Peripherie von stillgelegten Kohletagebauen nutzen kann. Zu finden ist die Anlage zwischen Espenhain und Borna. Sie umfasst eine Fläche von rund 16 Hektar, auf dem 33.500 Photovoltaik Module auf drehbaren Ständern aufgebaut worden sind. Die drehbare Aufstellung und die damit mögliche optimale Ausrichtung sorgen dafür, dass hier technisch eine Leistung von bis zu fünf Megawatt erzielt werden kann.

Wie Photovoltaik in Deutschland genutzt wird weiterlesen

Photovoltaik im Trend und SolarWorld muss Mitarbeiter entlassen

SolarWorld ist einer der wichtigsten deutschen Hersteller von Photovoltaik Modulen, mit denen umweltfreundliche und erneuerbare Energien aus der Strahlung der Sonne genutzt werden können. Überall wird propagiert, dass die Energieerzeugung immer mehr in Richtung erneuerbare Energien verlagert werden muss. Und trotzdem muss das in Bonn ansässige Unternehmen 250 Mitarbeiter entlassen, was immerhin mehr als ein Zehntel der aktuell vorhandenen Belegschaft ausmacht.

Photovoltaik im Trend und SolarWorld muss Mitarbeiter entlassen weiterlesen

Intensive Forschungen an der Geothermie in Deutschland

Auch wenn sich die Politiker der einzelnen Parteien nicht ganz einig sind, steht Eines fest: Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist ein Muss, an dem die Bundesregierung langfristig nicht herum kommen wird. Als Laie denkt man in deutschen Gefilden dabei zuerst an die Wasserkraft und dann an Windkraft und Photovoltaik Anlagen. Doch auch die Geothermie lässt sich in unseren Breitengraden nutzen.

Intensive Forschungen an der Geothermie in Deutschland weiterlesen

Das Nachrichtenportal