OnBeat Solarkopfhörer sollen Smartphone laden

admin 14. Juli 2013 0


Auf der Seite kickstarter.com sucht ein interessantes Gadget eine Finanzierung: Mit OnBeat Solarkopfhörern soll es möglich sein einen ständigen Ersatzakku für das Smartphone parat zu haben, das sich beim Gebrauch durch die Kraft der Sonne auflädt. Aktuell haben sich bereits fast 16.000 britische Pfund angesammelt.

Es klingt nach einer interessanten Geschäftsidee, die für zahlreiche Smartphone-Nutzer relevant sein dürfte: Auf der Plattform kickstarter.com versucht der Anbieter OnBeat genug Geld für die Serienproduktion von eigens entwickelten Solarkopfhörern zu sammeln. Der Clou: Die Kopfhörer fungieren zugleich als Ersatzakku fürs Smartphone und werden ausschließlich mit der Kraft der Sonne geladen. Dafür sorgt eine integrierte Solarfläche von 55 cm² (bei den angegebenen 55 cm³ dürfte es sich um einen Tippfehler handeln).

Wer auf seinem Smartphone gerne Musik hört und ohnehin des Öfteren mit Kopfhörern unterwegs ist, hat dank den OnBeat Solar Headphones gleich einen passenden Ersatzakku für das (oft allzu schnell entladende) Smartphone dabei. Ein ebenso kreativer wie ambitionierter Ansatz, der zur Serienproduktion allerdings auf die Mitwirkung zahlreicher privater Klein- und Kleinstinvestoren angewiesen ist, die bei Kickstarter die Möglichkeit haben für eine Finanzierung des Projekts Geld bereitzustellen. Aktuell sind bereits rund 16.000 britische Pfund zusammengekommen. Zur Erreichung der gesetzten Zielmarke von 200.000 Pfund ist es allerdings noch ein weiter Weg. In 23 Tagen entscheidet sich, ob das Projekt genügend Investoren zur Umsetzung gefunden hat oder nicht.