Nachhaltige und ressourcensparende Maßnahmen für den Haushalt

admin 28. November 2012 0


Moderne Haustechnik bietet einem heutzutage die Möglichkeit, mit seinem eigenen Haus etwas für die Umwelt zu tun und langfristig Geld zu sparen. Vor allem der Einsatz von Solar- und modernen Heizanlagen spielt hierbei eine große Rolle. Normalerweise versteht man unter Solaranlagen Photovoltaikanlagen. Photovoltaik-Module wandeln Sonnenlicht in Strom um, welcher dann direkt vor Ort im Haus genutzt werden kann. Der produzierte Strom kann effizient Vorort genutzt werden, da kein Transportverlust entsteht oder ins öffentliche Netz gegen Geld eingespeist werden.

Eine andere Art der Solaranlage bildet die sogenannte Solarthermie. Hierbei wird das Licht in speziellen Kollektoren in Wärme umgewandelt, welche dann im Haus in Speichern untergebracht wird und für die Warmwasseraufbereitung oder Heizungsunterstützung genutzt werden kann.

Weitere Arten zur Nutzung von regenerativen und nachhaltigen Energien bilden zum Beispiel Wärmepumpen. Unterhalb der Frostgrenze befinden sich im Erdreich normalerweise konstante Temperaturen um die 10 Grad Celsius. Mit einer speziellen Wärmepumpe kann so, ganzjährig Energie für das Heizen aus dem Erdreich gewonnen werden. Moderne Pumpen sind sogar bei einer Außentemperatur von -20 Grad Celsius noch wirtschaftlich effektiv. Dies sind nur einige Beispiele um eine nachhaltige Energiegewinnung im eigenen Haushalt zu besitzen. ZWS ist eine umfangreiche Informationsquelle, für moderne nachhaltige Haustechnik. Bei Interesse finden Sie hier auch noch mehr Infos.