Mit moderner Technik einen sicheren Arbeitsplatz schaffen und etwas für die Umwelt tun

admin 20. November 2012 0


Die Beseitigung oder Aufbereitung von genutzten Rohstoffen, ist eine wichtige Komponente der Industrie. Vorbei sind die Zeiten, in der Verpackungen oder Reste einfach weggeworfen wurden. Heutzutage ist es vor allem wichtig, Abfallprodukte entweder korrekt zu entsorgen oder sie auf eine nützliche Art und Weise aufzubereiten. Denn mit der steigenden Nachfrage nach Rohstoffen und der darausfolgenden Rohstoffknappheit, sehen sich Unternehmen immer mehr dazu gedrängt eine kosteneffiziente Lösung zu finden. Desweiteren ist auch das steigende Bewusstsein nach Umweltschutz ein immer stärkere Faktor, im Umgang mit Restprodukten.

Doch nicht nur die Entsorgung oder Wiederverwertung ist wichtig. Ein weiter bedeutender Bestandteil bildet die Gewährleistung von hohen Sicherheitsstandards. Denn die Abfallprodukte sind häufig nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern auch für den Menschen selbst. Bei der Entsorgung von Materialien sollte man deshalb darauf achten, sie sorgfältig und sicher zu behandeln. Auf diese Weise senkt man das Unfallrisiko durch etwaige Maschinen oder durch Schadstoffe.

In einem Artikel der Berliner Zeitung werden einige Beispiele für die umweltfreundliche, nachhaltige und sichere Entsorgung/Wiederverwertung von Restmaterialien aufgezeigt. So können moderne Maschinen zur Restholzverwertung die Überreste von Sägewerken, Möbelherstellern und  Zimmereien als Holzpellets wiederverwerten. Holzpellets sind günstige und umweltschonende Brennmaterialien, die dann direkt von den Firmen genutzt oder verkauft werden können.

Auch ein sehr interessantes Beispiel bilden Lüftungs- und Fettabschneider-Systeme. Moderne Lüftungssysteme filtern die Luft effizient von Schadstoffen und sorgen somit für eine sichere Arbeitsumgebung, während Fettabschneider dazu dienen Öle und Fette aus verwendetem Wasser zu trennen. So kann fett- und ölfreies Abwasser sicher in den Abfluss fließen, was vor allem sehr wichtig für die Gastronomie ist. In manchen Betrieben ist es häufig Pflicht moderne Lüftungs- und Fettabschneider-Systeme zu betreiben. Nutzt man hierbei energieeffiziente Geräte, tut man nicht nur etwas für die Sicherheit, sondern auch für die Umwelt.

Mit moderner Technik ist es häufig möglich eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen und einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.