Erstmals Grünes Gas Label an Biogasprodukte vergeben

Daniel Reissmann 4. November 2013 0


Zum ersten Mal wurden Biogasprodukte mit dem Grünen Gas Label zertifiziert. Die NATURSTROM AG ließ alle ihre Biogaserzeugnisse durch unabhängige Prüfer zertifizieren. Das Grüne Gas Label ist ein Zertifizierungssystem der deutschen Umweltschutzverbände BUND und NABU und damit das einzige Label in diesem Bereich, welches durch namhafte Umwelt- und Verbraucherschutzverbände zertifiziert und empfohlen wird. Das Gütesiegel soll dem Verbraucher dabei helfen, ausgezeichnete ökologische Biogasprodukte zu erkennen. Die Zertifizierung geschieht unabhängig und orientiert sich an den höchsten gängigen Standards.

Bioenergie

© Jürgen Fälchle – Fotolia.com

Sicherheit für den Verbraucher

Durch das Gütesiegel erhalten die Verbraucher nun erstmals die Versicherung, dass die Biogasprodukte der NATURSTROM AG die strengen Nachhaltigkeitskriterien der Umweltschutzverbände erfüllen. Oliver Hummel, Vorstand der NATURSTROM AG sagte dazu: „Durch die Auszeichnung mit dem ‘Grünes Gas Label’ können Verbraucher sicher sein, dass wir sie mit Biogas versorgen, das sehr strenge Nachhaltigkeitskriterien erfüllt“. Das Label erhalten nur Biogasprodukte die aus Rest- und Abfallstoffen oder nachwachsenden Rohstoffen erzeugt und zudem durch regionale Wirtschaftsstrukturen in ökologisch verträglicher Art und Weise bereitgestellt worden. Ausschlusskriterien zum Erhalt des Gütesiegels sind die Anwendung von Gentechnik, problematischen Unkrautvernichtern und Dünger aus der Massentierhaltung. Weiterhin darf bei der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen maximal die Hälfte aus einer Energiepflanzenart bestehen um Monokulturen zu vermeiden.

Auch Anreize für Anbieter soll das Label schaffen

Neben den Vorteilen für die Verbraucher soll das Label auch dazu beitragen, die Produzenten zu motivieren ihre Produkte nach den Nachhaltigkeitskriterien des Siegels herzustellen. So erklärte Rosa Hemmers, Vorsitzende des Vereins Grüner Strom Label: „Das ‘Grünes Gas Label’ schafft durch seine anspruchsvollen Kriterien sowohl Orientierung für die Verbraucher im komplexen Biogasmarkt als auch Anreize für die Anbieter, wirklich nachhaltige Produkte zu entwickeln. Damit betreten wir Neuland, denn ein qualitatives Gütesiegel für Biogas gab es bisher nicht“. Die durch Experten erarbeiteten Kriterien des Labels werden jährlich durch ein unabhängiges Institut auf ihre Einhaltung überprüft.


Comments are closed.