Die richtige Lampe, um im Haushalt Energie zu sparen

admin 16. März 2013 0


Energie sparen ist ein sehr wichtiges Thema in der heutigen Gesellschaft. Vor allem im Privathaushalt kann viel Energie gespart werden, alleine mit energiesparenden Lampen. Doch nicht jede Energiesparlampe ist gleich, also welche Energiesparlampen gibt es?

Die wohl bekanntesten Energiesparlampen sind die E14 und E27 Lampen. Diese ersetzen momentan stetig unsere alten Glühlampen, da diese nicht mehr verkauft werden. Energiesparlampen mit sieben Watt Leistung besitzen die gleiche Helligkeit, wie 35 Watt Glühlampen. Desweiteren produzieren sie keine UV-Strahlen. Zwar sind Energiesparlampen teurer in der Anschaffung als gewöhnliche Birnen, doch haben sie auch eine fast 20 mal höhere Lebenszeit.

Neben den Energiesparlampen gibt es auch die LED-Lampen. Der Vorteil von LED-Lampen ist ihr extrem geringer Energieverbrauch, im Vergleich zur gewöhnlichen Halogenlampe. Sie benötigen 90 Prozent weniger Strom, als herkömmliche Lampen, was bei den momentan steigenden Strompreisen ein definitiver Pluspunkt ist. LEDs sind zudem extrem robust und besitzen eine hohe Langlebigkeit. Wer also bedenken bei Energiesparlampen wegen des Quecksilbers hat, für den sind LED-Lampen sicherlich interessant. Sie besitzen heutzutage eine Leuchtkraft, die es mit normalen Halogenlampen aufnehmen kann und die LED-Technik wird immer weiter entwickelt und wird in Zukunft immer wichtiger werden.

Wer weniger mit Lampen aber mit Technik Strom sparen will, für den gibt es auch Möglichkeiten, vor allem für den Außenbereich. So sind Solarleuchten für den Außenbereich ein ideales Mittel, um Strom zu sparen. Diese laden sich während des Tages auf und können für die Nacht angeschaltet werden. Noch effizienter sind diese mit Bewegungsmeldern, da auf diese Weise das Licht intelligent gesteuert werden kann.

Strom sparen ist heutzutage eine einfache Sache, für die jedermann etwas machen kann. Durch das simple Wechseln der alten Lampen durch energieeffiziente Lampen oder dem Einsatz von moderner Technik, kann jeder etwas für die Umwelt tun.