Den Energieverbrauch prüfen und Kosten sparen

admin 24. Mai 2013 0


In den letzten Jahren war ein kontinuierlicher Anstieg der Strompreise zu verzeichnen. So ist es auch kein Wunder, dass Verbraucher versuchen, durch verschiedene Maßnahmen, ihre Energiekosten zu senken oder wenigstens einigermaßen stabil zu halten. Es wird beispielsweise viel mehr darauf geachtet, dass die Energie nicht unnötig verbraucht wird. Und bei Neuanschaffung von Elektrogeräten steht nicht nur der Preis, sondern vielmehr die Energieeffizienzklasse im Vordergrund. Aber, um noch größere Veränderungen herbeizuführen, ist es entscheidend zu wissen wie hoch der Energieverbrauch des eigenen Haushaltes eigentlich ist. Dann kann der Verbraucher durch einen gezielten Vergleich auf der Seite guenstige-stromanbieter-vergleiche.de einen neuen und wesentlich günstigeren Stromversorger finden.

Woran erkenne ich einen guten Stromanbieter? Zwar spielt für viele Verbraucher der Preis für eine Kilowattstunde und die Grundgebühr eine wesentliche Rolle, die für einen Wechsel spricht. Jedoch sollte das Augenmerk auch auf andere Kriterien gerichtet werden. Eines davon ist zum Beispiel die Zahlungsweise. Viele Verbraucher lassen sich auf eine Vorauszahlung ein, weil das Angebot so verlockend ist. Die Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass es dabei schon oft zur Zahlung doppelter Energiekosten gekommen ist. Geht ein Anbieter in die Insolvenz, sind automatisch die eingezahlten Beiträge weg. In dem Fall braucht der Kunde einen neuen Versorger, der natürlich auch für seine Leistung bezahlt werden möchte.

Die Stiftung Warentest hat verschiedene Stromanbieter miteinander verglichen. Dabei hat der Stromanbieter Test ergeben, dass es für den Verbraucher ohne die Verwendung von Vergleichsrechnern kaum noch möglich ist, sich durch den Tarifdschungel zu finden. Des Weiteren kam heraus, dass der Grundversorgungstarif in allen getesteten Städten immer einer der teuersten Tarife war. Dabei handelt es sich aber noch nicht mal um Ökostrom. Der Strom aus erneuerbaren Energien ist schon seit längerer Zeit günstiger als viele Tarife des herkömmlichen Stromes. Das heißt für den Energiekunden, dass er mit der Nutzung des grünen Stromes nicht nur Geld einsparen, sondern gleichzeitig noch etwas für die Umwelt tun kann.


Comments are closed.